WIR MACHEN UNS STARK FÜR UNSERE PATIENTINNEN UND PATIENTEN! Apotheken stärken - Jetzt erst recht.

Liebe Patientin, lieber Patient, 

am 14. Juni 2023 fand der bislang größte Apotheken-Protest der Geschichte statt. Zehntausende Apothekerinnen und Apotheker sind mit ihren Teams auf die Straße gegangen so auch wir von der Rhein Apotheke Germersheim, um für den Erhalt der wohnortnahen Arzneimittelversorgung zu kämpfen. Trotz aller damit verbundenen Einschränkungen traf unser Protest auf viel Verständnis und Solidarität bei Ihnen – dafür möchten wir uns noch einmal herzlich bedanken. 

Leider sind die Gründe für den Protest damit nicht aus der Welt. Zwar wurde kürzlich mit dem Lieferengpass-Gesetz ein Gesetz beschlossen, welches es uns erleichtern soll, Alternativen zu nicht lieferbaren Arzneimitteln herauszugeben. Trotzdem ist schon jetzt klar, dass Sie und wir weiterhin durch Lieferengpässe belastet werden. Auch deshalb gilt mehr denn je: Wenn die wohnortnahe Arzneimittelversorgung gesichert bleiben soll, muss es weiterhin ein flächendeckendes Netz von Apotheken geben. Wer sonst kann im Zweifelsfall Alternativen heraussuchen oder verordnete Medikamente sogar selbst herstellen?

Deshalb fordern wir: Damit nicht noch mehr Apotheken schließen, muss die Bundesregierung endlich die Vor-Ort-Apotheken stärken. Die Zeit drängt! Das Honorar der Apotheken besteht zum Großteil aus einem Festbetrag, den die Apotheken pro Arzneimittelpackung erhalten. Dieser Betrag wurde seit nunmehr zehn Jahren nicht mehr angepasst, trotz der zwischenzeitlich immens gestiegenen Kosten. Die Apotheken sind somit von der wirtschaftlichen Gesamtentwicklung abgekoppelt. Dies ist nicht mehr nur ungerecht, sondern existenzgefährdend. Für den Erhalt der Arzneimittelversorgung ist die Anhebung dieses Betrages unerlässlich. Denn: Zuletzt haben in Deutschland so viele Apotheken für immer schließen müssen, wie noch nie zuvor. Und für unseren eigenen pharmazeutischen Nachwuchs lohnt sich die Apothekengründung immer weniger. Wir beklagen den mangelnden Willen der Regierung, uns Apotheken und unseren Teams zu helfen. Rund 160.000 Arzneimittelexpertinnen und -experten arbeiten in den Apotheken. Die flächendeckende, niedrigschwellige und wohnortnahe Arzneimittelversorgung darf nicht kaputtgespart werden! Das kann nicht im Sinne unserer Patientinnen und Patienten sein – und deshalb setzen wir uns auch weiterhin für Sie ein!

 

Wir werden am Mittwoch 27.09.23 ab 13:00 Uhr schließen! Genau wie alle Apotheken in Germersheim!

Mehr Informationen: www.abda.de

Unser VenenFachCenter

Ihre Experten für Kompressionsstrümpfe

Besonders Beinfreundlich

Wohlfühlatmosphäre 

Auf der Su­che nach dem rich­ti­gen Strumpf für Ih­re Be­schwer­den sind Sie in unserem Venenfachcenter kompetent   be­ra­ten. Ei­nen be­son­ders ho­hen Stel­len­wert nimmt das The­ma Bein­ge­sund­heit in Apo­the­ken mit der Be­zeich­nung Ve­nen­Fach­Cen­ter ein.

Bei der ersten Versorgung mit medizinischen Kompressionsstrümpfen, beim Anmessen und auch bei Fragen zur richtigen Anziehmethode ist Privatsphäre wichtig. Daher haben wir einen eigenen Beratungs- und Anmessraum. 

Neueste Technik

NEU BEI UNS!

Wir verwenden das BodyLUX 3D Scansystem der Firma ViALUX.

Der BodyLUX 3D Scan verfügt über eine zertifizierte Messfunktion und misst dadurch Ihre Beine berührungslos, präzise und digital.

Venenfachberaterinnen

Unsere von BEL­SA­NA aus­ge­bil­de­te Ve­nen­Fach­Be­ra­terin­nen, die über um­fang­rei­ches Fach­wis­sen ver­fü­gen und sich mit Leib und See­le dem Wohl Ih­rer Bei­ne ver­schrie­ben ha­ben, hei­ßen Sie herz­lich will­kom­men.

Viele Arzneimittel?
Wir unterstützen Sie dabei!

Sie nehmen täglich mehrere Medikamente ein?

Sprechen Sie mit uns darüber!

Sie haben vergessen, wann Sie Ihre Medikamente nehmen sollen? Von uns erhalten Sie einen übersichtlichen Medikamentenplan als Unterstützung für den Alltag.

 

Sie haben ein neues Medikament verordnet bekommen? Worauf müssen Sie besonders achten? Wir beraten Sie gerne.

 

Sie haben Probleme bei der Anwendung Ihrer Medikamente? Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Das leisten wir für Sie:

Machen Sie einen Termin mit uns. 

 

Bringen Sie zu diesem Termin mit:

  • Alle verordneten Medikamente
  • Alle rezeptfreien Medikamente
  • Alle pflanzlichen Medikamente
  • Alle äußerlich anzuwendenden Medikamente
  • Alle Vitamine und  Mineralstoffe
  • Anwendungspläne und Dosieranweisungen

Was müssen Sie tun?

Keine kühl zu lagernden Medikamente mitbringen!

 

Stattdessen den genauen Namen und die Wirkstärke aufschreiben

Die Medikationsberatung ist eine neue Dienstleistung in Ihrer Apotheke, um die Therapie mit Arzneimitteln wirkungsvoller und sicherer zu machen. Zu diesem Zweck erfassen wir die Medikamente, die Sie anwenden, überprüfen sie beispielsweise auf Verträglichkeit und erstellen für Sie einen aktuellen Medikamentenplan zur besseren Übersicht.

Was ist eine Medikationsberatung

Jetzt NEU in unserem Kosmetik Institut

Wimpernverlängerung

Wir bieten Ihnen folgende Techniken:

  • eins zu eins Technik
  • Volumen Technik

Unsere Preise

Diese Angaben sind allgemeine Richtlinien, die genauen Preise besprechen Sie mit unserer Wimpernstylistin Fatima Hattab

Volumen Technik

Neumodellage:      130,- €

Auffüllen nach

  • 2 Wochen: 70,- €
  • 3 Wochen: 80,- €
  • 4 Wochen: 90,- €

Eins zu eins Technik.             
natürlicher "Mascara-Look"

Neumodellage:    110,- €

Auffüllen nach

  • 2 Wochen: 50,- €
  • 3 Wochen: 60,- €
  • 4 Wochen: 70,- €

Wimpernentfernung

  • professionelle Entfernung: 20,- €